Change Life by using Social Media?

Wie passt das denn zusammen?
Verändere dein Leben durch den Einsatz von Social Media (Learning)???

Aber mal Hand aufs Herz:
Nutzen Sie nicht längst das Internet und seine zahlreichen Möglichkeiten?
Sind sie nach reiflicher Überprüfung nicht doch auch auf Facebook?

Wenn das für Sie alles NICHT zutrifft, brauchen Sie den Rest nicht zu lesen.

Wenn es aber zutrifft:
Machen Sie sich ab und an bewusst, in wie weit die Internet-Nutzung Ihr Leben nicht schon verändert hat?
Und ist Ihre Rolle im Netz die eines Konsumenten?
Sie bestellen sich schon mal was, auch Online-Banking ist Ihnen nicht fremd?
Naja und bei Amazon bestellen Sie inzwischen doch wieder.
Vielleicht lesen Sie ja längst die für Sie relevanten Zeitschriften im Netz?
Und nutzen bequem ein Tablett, weil Sie zum Lesen der Zeit z.B. immer mindestens einen
freien Wohnzimmertisch brauchen?

Oder sind Sie gar ein Prosument?
Und schreiben selber etwas im Netz?
Bloggen Sie gar?
Oder haben Sie eine eigene Homepage und verdienen auch noch Geld mit Ihren Netz-Aktivitäten?

Dann hat sich Ihr Leben im Vergleich zu der Zeit VOR der Netzverfügbarkeit doch wohl ziemlich verändert?

In vollem Bewusstsein der schändlichen Machenschaften einiger Organisationen im Netz, und der wieder dringend zu stellenden Frage nach der Sicherheit unserer Daten, bringt Ihnen die Nutzung des Internets doch eine Menge Vorteile, nicht nur in Ihrer individuellen Konsumenten- und Verbraucherrolle.

Auf Facebook z.B. auch in Ihrer Rolle als soziales Wesen.
Und mal ehrlich: Glauben Sie immer noch an den Satz, das hätte doch mit dem „realen Leben“ nichts zu tun, sei gar Teufelswerk?

Ich habe mir immer gesagt, der einzige Unterschied meines sozialen Lebens auf Plattformen wie Facebook etc. oder in meinem direkten, realen, „face-to-face“ Leben ist doch, um es einmal pointiert zu formulieren, dass ich mit meinen Facebook-Kontakten weder ins Bett gehen, noch sie verprügeln kann.

Ich kann aber darüber hinaus, so ich das denn möchte, mich mit sehr vielen Menschen weltweit zu gleichen Interessen in Verbindung setzen, woraus sich wunderbare Freundschaften entwickeln können, die dann auch zu face-to-face Treffen führen mögen.

Ich kann die modernen Plattformen nutzen, um mich zu all den Themen, die mich interessieren, schnell und kompetent informieren (lassen) – und dies betrifft mittlerweile alle Lebensbereiche, die man sich nur vorstellen kann.

Und ich kann relativ schnell Lösungen zu vielen und ganz konkreten Problemen finden.
Und zwar genau dann, wenn ich die Lösung brauche und nicht erst, wenn der erfahrene Nachbar da ist oder ein Fachspezialist greifbar.

Die sozialen Medien bieten enorme Möglichkeiten zur Veränderung Ihres privaten und auch Ihres beruflichen Lebens.

Unternehmen müssen heute mehr denn je sparen.
Und gespart wird immer gerne am Weiterbildungsbudget für die Mitarbeiter.
Klar: die Unternehmen sind immer weniger bereit, die Zusatzkosten, die um Weiterbildungs-massnahmen entstehen (Reisekosten, Hotel- und Übernachtungskosten) zu bezahlen. Was sehr nachvollziehbar ist.
Dass aber nach wie vor viele Unternehmen Ihren Mitarbeitern den Zugang zu den sozialen Netzen am Arbeitsplatz verwehren, ist so immens kontraproduktiv – und resultiert natürlich aus der Angst vor Kontrollverlust. Da werden dann auch schon mal gerne Sicherheitsprobleme vorgeschoben.

Die klassischen Weiterbildungsformate in den Unternehmen sind nicht in Gänze obsolet geworden: sie könnten mit enormen Nutzen durch Formate ergänzt werden, die sich der sozialen Medien bedienen; Schlagwort hier: work place learning.
Anders ja, aber hoch effektiv und effizient.
Und deshalb gilt auch hier:
Ja. Der Einsatz von Social Media kann entweder als schleichende Veränderung des eigenen Lebens empfunden werden:
Man will das eigentlich nicht, kann sich dem aber nicht wirklich entziehen.

Oder man überdenkt aktiv und kritisch die Einsatzmöglichkeiten von Social Media und wählt aus dem riesigen Angebot die Möglichkeiten aus, zu denen man sich in aller Bewusstheit entschieden hat: das wäre dann die andere, bessere Form, unter diesem Aspekt, sein Leben zu verändern, in die eigenen Hände zu nehmen.

Stay tuned 😉

Advertisements